Das war das Rhodos-Camp 2017

03.11.2017 | Berichte

Rund 70 Teilnehmer erlebten ein großartiges und spannendes Camp auf der griechischen Insel Rhodos! Die täglichen Lehrgänge wie Stock- und Messerabwehr, Hyong im Kampf, Meditation, Technik und Burpee-Training wurden von Großmeister Dr. Andreas Held und Meister Miljan Malidzan am Strand, in der Hotelanlage und an historischen Plätzen geleitet. Der Auftakt waren die Farbgurtprüfungen die erfolgreich von Tatiana Mildner, Dr. Charles Allen, Sigrid Baumgartner, Mato Zivkovic, Josip Zivkovic, Katarina Zivkovic, Sanja Despotovic, Stefan Nisandzic und Kai Lore absolviert wurden. Danach folgte das krönende Highlight, die POOM- und DAN-Prüfungen! Die frischgebackenen Meister sind:

1. Antonio Baresic, 1. POOM

2. Nicole Salmhofer, 1. POOM

3. Emel Kececi, 1. DAN

4. Ebru Kececi, 1. DAN

5. Karin Held, 1. DAN

6. Fahim Shahed, 1. DAN

7. Irfo Hasanovic, 1. DAN

8. Niko Pavic, 1. DAN

9. Ernst Rabl, 1. DAN

10. Denis Frast, 1. DAN

11. Constantin Polleichtner, 1. DAN

12. Raphael Risak, 1. DAN

13. Lukas Beduschi, 1. DAN

14. Nenad Mikic, 1. DAN

15. Peter Kollermann, 1. DAN

16. Arkadiusz Mocek, 1. DAN

Weiter ging es mit unserer Schulleiterin Sandra Mikic die am paradiesischen Ort „Epta Piges“. Nach einem spannenden Marsch durch den 200 Meter langen Tunnelgang meisterte Sandra erfolgreich ihren 2. DAN – wir gratulieren! Nach einem ausgiebigen Essen und einer Pause in der wunderschönen griechischen Taverne „Epta Piges“ führte unsere Ausflugsreise zum magischen Platz Monolithos. Lukas Kozak absolvierte eine spektakuläre Prüfung samt Blindbruchtest. Wir gratulieren Lukas zum 3. DAN! Danach genossen wir die atemberaubende Sicht über das griechische Mittelmeer und schossen noch viele Erinnerungsfotos. 

Das Großcamp auf der traumhaften Insel war ein voller Erfolg und schweißte unsere Taekwondo-Familie noch enger zusammen. 

Das komplette Camp wurde durchgehend auf FacebookInstagram und Snapchatdokumentiert. In wenigen Wochen wird ein Erinnerungsvideo veröffentlicht.

Im Namen von Sabomim und dem gesamten YOUNG-UNG Taekwondo Team bedanken wir uns für die zahlreiche Teilnahme und die spannende und erlebnisreiche Woche! Auf ein Wiedersehen im nächsten Camp – kiap! 

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Archiv

Jerusalema-Dance in der Bezirkszeitung

 | Archiv
Im Kampfsportgewand mit Jerusalema Sorgen wegtanzen. So titelt die Wiener Bezirkszeitung über unsere Jerusalema-Dance Challenge.
Drei Kinder und ein Erwachsener in Taekwondoposition
Archiv

Outdoor-Training in Oberwart

 | Archiv
Die Bezirksblätter Oberwart sind von unserem Outdoor-Training begeistert. Denn wir trainieren täglich - bei jedem Wind & Wetter!
Sujetbild: Großmeister Dr. Andreas Held mit Impfstoff
Archiv

Jetzt NEU: YU Impfstoff!

 | Archiv
Impfstoff-Sensation bei YU Taekwondo: Ab sofort werden alle YU Taekwondo Mitglieder mit dem neuen YU Impfstoff geimpft.

Dein erstes Monat kostenloses Online-LIVE-Training!

Fülle dafür das Formular aus und wir schicken dir die Zugangsdaten. Und schon kannst du beim nächsten Training mitmachen!