YU Taekwondo Logo

Großcamp Izola 2013

IZOLA – Die Insel der Glücklichen

Das Taekwondo-Camp in Slowenien 2013
Dieses Camp stand unter einem guten Stern: Es lag unter einer Tag für Tag scheinenden Sonne, lag an einer großen Bucht, die unseren Blicken ein Panorama von Triest über Grado, Lignano bis zu den Alpen bot, und es lag darüber hinaus auch noch in einem Hotel unmittelbar am Strand des Golfes von Triest, in dem wir uns vom ersten Tag an wohlfühlen konnten.

Die 135 Camp-Teilnehmer waren in vier Leistungsgruppen aufgeteilt, und Alle absolvierten sofort nach dem Einchecken im Hotel unter Kwan Jang Nim Dr. Andreas Held das Eröffnungstraining. Jeder Teilnehmer durfte im Laufe der Woche mindestens 2 x mit einem der Trainingsleiter (Anita, Alba, Christian, Winny, Kourosh, Nhan, Mathias, Ruben) und dem Hauptleiter Dr. Andreas Held trainieren. Jeder Trainer hatte unterschiedliche Schwerpunkte, wodurch eine unglaubliche Vielzahl an Techniken in der Woche vermittelt werden konnte.

Natürlich standen in dieser Woche die Trainingseinheiten im Mittelpunkt, morgens, mittags, abends wurde engagiert trainiert, bestrahlt von südlicher Sonne und auf meist stacheligem Gras, dazwischen wurde noch „privat“ für die Prüfungen trainiert – Platz dafür gab es zwischen den Häusern und den schönen alten Bäumen genug – aber oft auch fröhlich gefeiert und ausgelassen gespielt. Helmut und Peter zelebrierten Rock- und Blues-Konzerte, unter ihrem Anführer Kourosh wurden die Kinder nicht müde, sich bei Räuber-und-Gendarm- oder Versteckspielen miteinander zu messen. Abendliche spontane kabarettreife Runden und in kulinarischer Weise präsentierte Runnings Gags ließen jeden Abend mit viel Lachen ausklingen.

Informationen über Energetik und Atemschulung von Belinda und über Klopfpunkte von Katharina sorgten für Abwechslung und neues Wissen, das man gleich anwenden konnte. Dazwischen schoss allüberall der Kameramann, Regisseur und Fotograf Winny herum, um möglichst viel davon einzufangen und zu dokumentieren, was sich in dieser Woche auf der „Izola der Glücklichen“ alles abgespielt hat.

Am Mittwoch war Prüfungstag für die Farbgurte und Beginn der Dan-Prüfungen. Die 1. Dan-Prüfungen wurden am darauf folgenden Donnerstag in Piran, auf dem herrlichen Marmor des Tartini – Platzes und die 2. Danprüfungen auf einer Koppel in der Lippizzaner-Heimat Lipica abgeschlossen. Die drei 3. Dan-Prüflinge Anita, Alba und Christian mussten zum Abschluss Ihrer Prüfung auf einer schmalen, feuchten Brücke in schwindelnder Höhe über einem rauschenden Fluss in einer unterirdischen Grotte hohe Hyongs zeigen. Insgesamt 27 Schüler freuten sich über ihre bestandenen Dan-Prüfungen.

Wir verließen also mehrmals die „Insel“, wurden mit einem ehemaligen Fischerboot in die Renaissance-Welt des alten Koper verfrachtet und dabei mit köstlich gebratenen Sardinen verwöhnt!

Am Abreisetag gab es noch ein gemeinsames Abschluss-Training mit Kwan Jang Nim, das obligate Abschlussphoto, und die Verleihung der Urkunden mit Geschenken – Danke! – an die Schwarzgurte.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen voller neuer Eindrücke, und die Prüflinge stolz mit einem neuen Gurt im Gepäck nach Wien zurück.

Alle jene, die heuer nicht dabei waren, sollten es sich im kommenden Jahr vielleicht doch überlegen, ob sie nicht auch, wie heuer, zu den „Glücklichen von Izola“, oder wie immer der Ort dann heißen wird, zählen wollen!

Die Fotos sind online!

Zum Ansehen auf Facebook

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Taekwondotraner führt junge Taekwondo-Schüler mit verbundenen Augen durch die Natur.
Aktuelles

Workshop: Kampfkunst in der Natur

14.08.2021
Am Samstag, den 14. August zeigt dir Meister Stefan, wie man mit Taekwondo in der Natur zu mehr Ausgeglichenheit und positiver Selbsterfahrung kommt.
14.08.2021
otocollage für unser Bewegungsformen-Camp für Kleinkinder
Archiv

Fun & Action im Bewegungs-Camp

 | Archiv
Spiel, Spaß und viel Bewegung erlebten unsere Taekwondo-Zwerge in unserem Bewegungs-Camp 2021. Die Highlights gibt es hier zum Nachlesen.
Sommerbild
Archiv

Sommer, Sonne, Ferienplan

3.07.2021
 | Archiv
Ab Samstag, den 3. Juli tritt unser Sommerferienstundenplan in Kraft. Wir freuen uns euch im Dojang zu sehen!
3.07.2021

Privatstunden-Kontaktformular

Trage dich hier ein um weitere Informationen zu bekommen. Auch eine Anmeldung ist über dieses Formular möglich.

Dein erstes Monat kostenloses Online-LIVE-Training!

Fülle dafür das Formular aus und wir schicken dir die Zugangsdaten. Und schon kannst du beim nächsten Training mitmachen!