Zu sehen sind vier Schülerinnen im Dobok beim Training Kloster Roggenburg, die sich in ihren Armen halten und in die Kamera blicken.

Kiap im Kloster Roggenburg!

Drei fabelhafte und lehrreiche Tage absolvierten die rund 50 Teilnehmer beim Hyong-Intensivseminar inmitten der bayerisch-schwäbischen Natur. Großmeister Dr. Andreas Held trainierte mit den Schülerinnen und Schülern im zauberhaften Klostergarten und behandelte die vielen Themen nicht nur in der Praxis, sondern erklärte auch die Theorie dazu. Die Teilnehmer waren begeistert, das Seminar wurde mit einem spannenden Feuerlauf abgerundet. Selbst die jüngsten Schüler trauten sich und liefen über das Feuer.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme und die wunderschöne Zeit mit euch bei unserem Hyong-Intensivseminar!

Noch mehr Fotos seht ihr auf unserer Facebook-Seite!


Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

eine Gruppe von Taekwondo Schülern trainieren im Freien im Park.
Archiv

Sommertraining im Donaupark

 | Archiv
Für unsere YU Mitglieder haben wir am Samstag, den 31. Juli ein ganz besonderes Special geplant! Wir laden zum Sommertraining im Donaupark ein.
otocollage für unser Bewegungsformen-Camp für Kleinkinder
Archiv

Fun & Action im Bewegungs-Camp

 | Archiv
Spiel, Spaß und viel Bewegung erlebten unsere Taekwondo-Zwerge in unserem Bewegungs-Camp 2021. Die Highlights gibt es hier zum Nachlesen.
Sommerbild
Archiv

Sommer, Sonne, Ferienplan

3.07.2021
 | Archiv
Ab Samstag, den 3. Juli tritt unser Sommerferienstundenplan in Kraft. Wir freuen uns euch im Dojang zu sehen!
3.07.2021

Privatstunden-Kontaktformular

Trage dich hier ein um weitere Informationen zu bekommen. Auch eine Anmeldung ist über dieses Formular möglich.

Dein erstes Monat kostenloses Online-LIVE-Training!

Fülle dafür das Formular aus und wir schicken dir die Zugangsdaten. Und schon kannst du beim nächsten Training mitmachen!