Vater mit Sohn

Prüfungsteil Patenschüler

Du bist POOM- oder DAN-AnwärterIn und trittst zur Schwarzgurt-Prüfung an? Herzlichen Glückwunsch, dann bist du schon weit gekommen! Für deine Prüfung musst du nicht nur körperlich und mental gut vorbereitet sein, du benötigst im Trainings-Camp auch einen Patenschüler. Das heißt, du wählst im Vorfeld einen Schüler aus, der dein Patenschüler wird. Ausgewählt zu werden, ist eine tolle Erfahrung und eine große Ehre für den Schüler.

Deinem Patenschüler lernst du – je nachdem was in der Prüfungsordnung für den 1., 2., 3., 4. oder 5. Meistergrad vorgesehen ist – eine Form oder Technikkombination. Bei höheren Meistergrad-Prüfungen sind auch Gruppenvorführungen vorgesehen. Dabei kannst du auch kreativ sein. Es kann eine selbstkreierte Hyong, eine Poomse, eine festgelegte Form oder eine einstudierte Technikkombination sein. Ziel ist, dass du deinem Patenschüler etwas beibringen kannst, welches er dann bei der Prüfung vorzeigt. Der Patenschüler muss immer niedriger graduiert sein, als du selbst. In der Regel ein Anfänger, also Weißgelb-Gurt bis höchstens Blau-Gurt. Es kann aber auch jemand sein, der kein Taekwondo-Schüler ist, ev. ein Familienmitglied oder ein Freund, der dich in das Camp begleitet. Am Prüfungstag stellst du Sabomnim deinen Patenschüler vor, erzählst was du ihm gelernt hast und lässt ihn dann das Einstudierte vorzeigen.

In der Prüfungsordnung siehst du, wie viele Patenschüler du für deine Prüfung benötigst. Außerdem: vor dem Camp findet das traditionelle DAN-Ritual statt. Das DAN-Ritual ist der erste Prüfungsteil zum Schwarzgurt und ist verpflichtend für alle AnwärterInnen.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Schwarzgurt-Prüfung an einem magischen Ort in einer unserer Camps – es bleibt dir und deinem Patenschüler für immer in Erinnerung.

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Kinder springen vor Freude
Archiv

Ferienspaß im Abenteuer-Camp

 | Archiv
Viel Spiel und Spaß erlebten die Kinder in unserem Abenteuer-Camp. Seht euch die Foto- und Video-Highlights an!
Ein Herz aus Taekwondo-Kämpfern
Archiv

Sonne, Meer & Taekwondo-Power

 | Archiv
Ein grandioses Trainingscamp erlebten 150 TeilnehmerInnen an der italienischen Adria-Küste in Lignano. Seht euch hier die Foto-Highlights an!
aekwondotrainer mit einer Gruppe von junge Taekwondo-Schülerin der Natur.
Archiv

Wochenend-Workshop Kampfkunst als Naturerlebnis

11.09.2021
 | Archiv
Am 11. und 12. September zeigt dir Meister Stefan, wie du mit Taekwondo in der Natur zu mehr Ausgeglichenheit und positiver Selbsterfahrung kommst.
11.09.2021

Privatstunden-Kontaktformular

Trage dich hier ein um weitere Informationen zu bekommen. Auch eine Anmeldung ist über dieses Formular möglich.

Dein erstes Monat kostenloses Online-LIVE-Training!

Fülle dafür das Formular aus und wir schicken dir die Zugangsdaten. Und schon kannst du beim nächsten Training mitmachen!