Ältere Mann macht Liegestütze

Unser Gerd bei Barbara Karlich

Am Mittwoch, den 11. Dezember war unser ältester Schüler Gerd Peka in der Barbara Karlich Show zu sehen! Gemeinsam mit Großmeister Dr. Andreas Held zeigten sie die 5. Hyong und machten Selbstschutzübungen. Danach zerschlug Gerd einige Bretter mit Hand und Fuß und zu guter Letzt zeigte er noch 30 Liegestützen.

Das Publikum und Moderatorin Barbara Karlich waren von Gerd’s Schlagkräftigkeit und Fitness begeistert.

Unser Schüler Gerd wird in wenigen Tagen 80 Jahre alt, er hat in unserem Trainings-Camp in Fürstenfeld den 1. DAN absolviert und ist somit der ältester Schwarzgurt in Österreich. Mit dieser Leistung sprengte Gerd Peka die österreichische Medienlandschaft.

Gerd ist ein großes Vorbild für uns alle. Er zeigt wie wichtig es ist, körperlich aktiv zu bleiben und somit auch seinen Geist fit zu halten.

In der ORF TV Thek könnt ihr die Sendung ansehen!

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

eine Gruppe von Taekwondo Schülern trainieren im Freien im Park.
Aktuelles

Sommertraining im Donaupark

Für unsere YU Mitglieder haben wir am Samstag, den 31. Juli ein ganz besonderes Special geplant! Wir laden zum Sommertraining im Donaupark ein.
Reiterin auf einem Pferd, trabt ihn der Landschaft.
Aktuelles

Kampfkunst trifft Reitkunst

Falltraining für kleine und große Reiter-& VoltigiererInnen mit Meister Miljan. Der Workshop findet am 7. August im Regenbogental in Leobersdorf statt.
Taekwondotraner führt junge Taekwondo-Schüler mit verbundenen Augen durch die Natur.
Aktuelles

Workshop: Kampfkunst in der Natur

14.08.2021
Am Samstag, den 14. August zeigt dir Meister Stefan, wie man mit Taekwondo in der Natur zu mehr Ausgeglichenheit und positiver Selbsterfahrung kommt.
14.08.2021

Privatstunden-Kontaktformular

Trage dich hier ein um weitere Informationen zu bekommen. Auch eine Anmeldung ist über dieses Formular möglich.

Dein erstes Monat kostenloses Online-LIVE-Training!

Fülle dafür das Formular aus und wir schicken dir die Zugangsdaten. Und schon kannst du beim nächsten Training mitmachen!